Übersichtsplan 1:5'000

Der Übersichtsplan ist ein Planwerk im Masstab 1:5'000 und eine der meistgenutzten Kartengrundlagen im Kanton Zürich. Er unterstützt das dargestellte Kartenthema und dient dabei vor allem der Orientierung. Im letzten Jahr wurde er neu entwickelt: Erstmalig wird er auf der Basis aktueller Technologien aus den Daten der amtlichen Vermessung automatisch generiert und dabei in Form von Vektordaten (Geometrien) aufbereitet.

Der Aktualisierungszyklus wurde von einer jährlichen auf eine quartalsweise Veröffentlichung verkürzt. Die vektorielle Aufbereitung hat zur Folge, dass das Kartenbild klarer wirkt und dem Nutzer ermöglicht, interaktiv in das Kartenbild einzugreifen: Sowohl im GIS-Browser als auch im Desktop-GIS können nun einzelne Gruppen von Kartenelementen ein- oder ausgeblendet werden.


Der Übersichtsplan wird deshalb im GIS-Browser neu als eigenständiges Kartenthema bereitgestellt. Weiter wird zusätzlich zum Raster-Geodienst (Web Map Service), auch ein layergetrennter Geodienst zur Einbindung in eigene Desktop-GIS-Systeme angeboten.


Mit der Einführung von Open Government Data bei Geodaten ab dem 01.01.2018 wird auch der Übersichtplan unter Open Data veröffentlicht. Der Datensatz kann über den Datenshop-Dienst bzw. den GIS-Browser als Vektor-oder als Rasterdatensatz kostenlos und ohne Einschränkungen bezogen werden.

Auflösung

Der Übersichtsplan 1:5'000 ist digital in einer Auflösung 40 L/mm erhältlich. Für den Massstab 1:5'000 gilt:

  • 40 L/mm entsprechen einer Pixelgrösse von ca. 0.125 x 0.125 Metern und ergeben eine Rahmenblattgrösse von 17500 x 12000 Pixel

Dateiformat

Die Vektordaten liegen im ESRI-Shapeformat vor.

Die Rasterdaten liegen als binäre GeoTIFF-Dateien (1 Bit Farbtiefe) im Format TIFF Compression 2 (CCITT Group 4) vor.

Die Georeferenzierung der Rasterdaten ist in die GeoTIFF-Datei integriert und auch in der mitgelieferten Parameter-Textdatei (TFW-Datei) abgelegt.

Georeferenzierung

Die Transformation von Bild- zu Landeskoordinaten ist eine affine Transformation. Sie wird mit 6 Parametern beschrieben. Die 6 Parameter sind in der TFW-Datei (Parameter-Textdatei) zeilenweise gespeichert.

A Zeile 1: Pixelgrösse in Metern in X-Richtung (West-Ost)
D Zeile 2: Rotation (muss 0 sein)
B Zeile 3: Rotation (muss 0 sein)
E Zeile 4: Pixelgrösse in Metern in Y-Richtung (Süd-Nord)
C Zeile 5: X-Koordinate (West-Ost) der Mitte des linken oberen Eckpixels
F Zeile 6: Y-Koordinate (Sued-Nord) der Mitte des linken oberen Eckpixels