GIS-Browserkarte «ÖREB-Projekte»

04.03.2020 - Mitteilung

Zurück zu News aus dem GIS-ZH

GIS-Browserkarte ÖREB-Projekte

Die neue GIS-Browserkarte zeigt alle laufenden Änderungen in den Themen Nutzungsplanung, Abstandslinien und Grundwasser des ÖREB-Katasters (Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen).

Seit Ende 2019 ist der Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB) im Kanton Zürich flächendeckend eingeführt. Die ÖREB-Themen der Nutzungsplanung, Abstandslinien und Grundwasser werden laufend durch die Katasterbearbeiterorganisationen (KBO) nachgeführt. Die neue GIS-Browserkarte «ÖREB-Projekte» zeigt alle Mutationen der ÖREB-Themen Nutzungsplanung, Abstandslinien und Grundwasser im Nachführungsprozess ab der öffentlichen Auflage. In der Mutationssuche können über die Eingabe der vierstelligen BFS-Nummer die Mutationen in einer Gemeinde angezeigt und ausgewählt werden. Mit der Infoabfrage in der Karte werden die aktuellen Mutationen sowie die Sachdaten der ÖREB-Objekte am betreffenden Ort angezeigt. Die ab Ende 2020 zur Verfügung stehende Applikation «KatasterprozesseZH», welche die Akteure (Gemeinden, kant. Fachstellen, KBO, Fachspezialisten und Katasterleitung) in den ÖREB-Nachführungsprozessen digital unterstützt, wird die GIS-Browserkarte «ÖREB-Projekte» für die grafische Visualisierung der Mutationen verwenden. 

Gleichzeitig wurde die bereits vorhandene GIS-Browserkarte «Aktuelle Nutzungszonen, überlagernde Festlegungen und Abstandslinien» angepasst sowie umbenannt in «ÖREB-Themen». Diese Karte zeigt die rechtsgültigen Daten der Nutzungsplanung, Abstandslinien und Grundwasser. Somit stehen für die Visualisierung der ÖREB-Daten drei GIS-Browserkarten bereit:

ÖREB-Kataster: Offizieller ÖREB-Kataster für den dynamischen und statischen Auszug pro Grundstück für alle vorhandenen ÖREB-Themen. 

ÖREB-Themen: Darstellung der rechtsgültigen Daten für die Themen Nutzungsplanung, Abstandslinien und Grundwasser mit den Informationen pro ÖREB-Objekt.

ÖREB-Projekte: Darstellung der projektierten Daten im ÖREB-Nachführungsprozess für die Themen Nutzungsplanung, Abstandslinien und Grundwasser mit den Informationen pro ÖREB-Objekt.

Zurück zu News aus dem GIS-ZH