Open Government Data: Öffentliche Testphase Datenshop-Dienst

15.11.2017 - Mitteilung

Zurück zu News aus dem GIS-ZH

Ab Januar 2018 stehen im Kanton Zürich sämtliche Geodaten, die die Grundsätze für «Open Government Data» erfüllen, kostenlos und zur freien Nutzung zur Verfügung. Die Bereitstellung der Geodaten erfolgt über einen sogenannten «Datenshop-Dienst». Vor dessen Veröffentlichung am 4. Januar 2018 wird während eines 4-wöchigen Zeitfensters ein öffentlicher Testzugang angeboten.

Mit der Bereitstellung der Geodaten unter OGD ab 1.1.2018 wird ein einfacher Zugang zu Geodaten und Metadaten als Basisleistung des Kantons Zürich für die breite Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die Geodaten werden als Geodienste (WMS, WFS, WCS) sowie über eine serviceorientierte Architektur für den Bezug von geprüften Geodaten, den sogenannten «Datenshop-Dienst» bereitgestellt.

Datenshop-Dienst
Mit dem Datenshop-Dienst können über eine standardisierte Schnittstelle (REST-Schnittstelle) Geodaten in verschiedenen Formaten und räumlichen Ausschnitten automatisch als Datei zum Download bezogen werden. Diese REST-Schnittstelle kann beliebig eingebunden und frei genutzt werden. Die Schnittstelle steht ab 4. Januar 2018 zur freien Nutzung zur Verfügung.
Die Spezifikationen und weitere Informationen zum Datenshop-Dienst finden sich auf der Seite geoportal.zh.ch/opendata#datenshop-dienst.

Geodienste
Neben der Download-Möglichkeit über den Datenshop-Dienst können die Geodaten auch über frei zugängliche Geodienste (WMS, WFS, WCS) bezogen werden. Alle Informationen zu den Geodiensten finden sich auf der Seite geoportal.zh.ch/opendata#datenbezug.

Testphase läuft bis 15.12.2017
Für den Datenshop-Dienst (REST-Service) wird vor dem offiziellen Rollout am 4. Januar 2018 während vier Wochen ein öffentlicher Test vom 15. November bis 15. Dezember 2017 durchgeführt. Ziel dieses öffentlichen Testzugangs ist die Behebung allfälliger Fehler sowie die Möglichkeit potentieller Nutzer, sich mit dem Angebot des Kantons Zürich näher vertraut zu machen.
Interessierte können sich kostenlos für den Testzugang registrieren. Der Registrierungslink und die Schnittstellendokumentation finden sich auf der Seite geoportal.zh.ch/opendata#datenshop-dienst.

Gleichzeitig steht der künftige WFS-Dienst für Testzwecke eingeschränkt zur Verfügung (Struktur vollständig, Anzahl gelieferte Objekte beschränkt). Dazu ist keine Registrierung erforderlich. Die URL des Geodienstes lautet https://maps.zh.ch/wfs/OGDZHWFS

Rückmeldungen zu den beiden Diensten können an gis@bd.zh.ch gemeldet werden. Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns bereits im Voraus.

Zurück zu News aus dem GIS-ZH